Gemeinsam mehr bewegen

Auch Lust und Zeit, mitzuwirken?
Hier unser Tipp: Info-Portal

„ElternMitWirkung“

Einfach informieren unter:
www.elternmitwirkung.bayern

Enge Kooperation und vertrauensvoller Austausch zwischen Elternhaus und Schule

Die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule ist uns, auch gemäß dem Leitbild unserer Schule, „Gemeinsam bewegen“ ein großes Anliegen. Nur dort, wo Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte eng kooperieren und sich austauschen, kann eine lernförderliche Umgebung zum Wohle der uns anvertrauten Kinder geschaffen werden.

Die Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft von Schule und Elternhaus an unserer Grundschule Fraunberg erfolgt nach den vier Leitlinien „Gemeinschaft“, „Kooperation“, „Kommunikation“ und „Mitsprache“.

Wir orientieren uns dabei auch an der „Kooperation Elternhaus – Schule“ (KESCH) des Bayerischen Kultusministeriums.

Der Elternbeirat: Bindeglied zwischen Eltern und Schule

Der Elternbeirat bringt Eltern und Schule zusammen. Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind gesetzlich geregelt. Er befasst sich zum Beispiel mit Problemen, die von Eltern an ihn herangetragen werden und ermöglicht über Elternspenden Anschaffungen, die die Schule nicht tätigen kann. Er wirkt bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von Bedeutung sind, beratend mit. 

Unser Elternbeirat

1. Vorsitzende

Evi Beetz

2. Vorsitzende

Martina Brandl

Schriftführer

Elisabeth Ertl

Kassiererin

Roswitha Ruck

Weitere Mitglieder

Claudia Pfanzelt, Katrin Liebl, Monique Haindl, Nicole Selmeier, Tanja Kailer, Pia Lex, Dorothee Copien, Jacqueline Schiffmann

Unsere Klassenelternsprecher

Klasse 1

A Martina Brandl / Stellvertretung Cornelia Blasi
B Daniela Schütz / Stellvertretung Kathrin Emrich

Klasse 2

A Veronika Singh / Stellvertretung Monique Haindl
B Roswitha Ruck / Stellvertretung Sophie Bichlmeier

Klasse 3

A Martina Pfanzelt / Stellvertretung Carina Srbeny
B Lisa Egner / Stellvertretung Nicole Selmeier

Klasse 4

A Sabine Neidlein
B Jessica Korber / Stellvertretung Saskia Huber

Tipp: Mehr Infos zur ElternMitWirkung

Unsere Schülereltern: Ohne Sie läuft nur halb so viel

Niemand kennt und versteht die Bedürfnisse und Wünsche seines Kindes besser als seine Eltern. Darum ist die Unterstützung durch unsere Schülereltern auch besonders wertvoll und wichtig für uns. Die Begleitung und Durchführung von Unterrichtsgängen oder Sportveranstaltungen, die Mitorganisation von Festen und Veranstaltungen wie Lesenacht, Nikolausfeier, Sommerfest oder viele andere Aktivitäten und Angebote: Ohne den Austausch und die Zusammenarbeit mit Ihnen wäre vieles nicht möglich und vieles nur halb so gut und schön. Ihre Meinung, Ihre Ideen und Ihr Engagement sind immer gefragt – und jederzeit willkommen. Wir freuen uns darauf und zählen auf Sie!